Möchten Sie zur mobilen Version wechseln?

Buchhaltung/Lohnverrechnung

Grundlage für eine ordnungsgemäße Buchhaltung ist die gewissenhafte Sammlung aller Belege Ihres Unternehmens. Neben der Erfassung der Belege ist auch die Kostenplanung und Erfolgskontrolle wesentlicher Bestandteil einer optimalen Buchhaltung.

Die Übernahme Ihrer Buchhaltung beinhaltet somit auch eine kurzfristige Erfolgsanalyse:

Sie haben damit auch einen Überblick über die Entwicklung Ihrer Erträge und Aufwendungen. Diese Informationen geben Ihnen Aufschluss über die Lage Ihres Unternehmens und die Möglichkeit, rechzeitig Maßnahmen zur (Gegen-)Steuerung zu treffen.

Wir passen den Umfang des Rechnungswesens an Ihr Unternehmen an:

Egal ob Sie als Einnahmen-Ausgaben-Rechner oder Bilanzierer abrechnen, die Organisation des Rechnungswesens richtet sich nach den besonderen Bedürfnissen Ihres Unternehmens.

Natürlich besteht auch die Möglichkeit, dass Sie Ihre Buchhaltung - teilweise oder vollständig - selbst führen: dabei werden wir mit Ihnen eine geeignete Schnittstelle definieren, damit wir unsere Leistungen optimal für Sie erbringen können.

In Zusammenhang mit dem Leistungsfeld „Buchhaltung“ bieten wir Ihnen folgende Services an:

  • Kontierung der laufenden Geschäftsfälle und EDV-mäßige Erfassung
  • Laufende Abstimmung der Konten
  • Verwaltung der Offenen Posten von Kunden und Lieferanten
  • Durchführung von Mahnungen
  • Organisation des Rechnungswesens
  • Informationen über Ihren Geschäftsverlauf
  • Erstellen von kurzfristigen Erfolgsrechnungen
  • „Inhouse-Buchhaltung“ – Auf Wunsch erledigen wir die Buchhaltung in Ihrem Betrieb
  • Durchführung Ihres Zahlungsverkehrs mittels Online-Banking
  • Abwicklung Ihrer Fakturierung

In Zusammenhang mit unserem Leistungsfeld "Lohnverrechung" bieten wir Ihnen folgende Services an:

  • Anlage der Firmen- und Personalstammdaten
  • Laufende monatliche Lohn- und Gehaltsabrechnungen
  • Erstellung der Buchungs- und Auszahlungsjournale
  • Ausarbeitung von Dienstzettel, Dienstverträgen, Werkverträgen
  • Krankenstands- und Urlaubsverwaltung
  • Branchenspezifisches Know-How (insbesondere Baubranche und Gastronomie)
  • Arbeitsrechtliche Beratung